logo

Frauen krönen erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg

am . Veröffentlicht in Hallensaison 2016/17

Beim ersten Aufstieg der Damenmannschaft im Februar 2014, hatte wohl niemand vermutet, dass es dieser Mannschaft nur 3 Jahre später gelingen würde, in die höchste Spielklasse Deutschlands aufzusteigen. Dieser Traum wurde für die Stammheimerinnen am vergangenen Samstag wahr.

Um 10 Uhr wurde die Aufstiegsrunde pünktlich in Öschelbronn, mit der Partie zwischen dem TV Obernhausen und der Heimmannschaft, eröffnet. Über eineinhalb Stunden duellierten sich die Mannschaften, ehe sich Obernhausen mit einem 3:2 durchsetzen konnte.


Im zweiten Spiel, kam es nun zum Südduell. Überzeugend bestritten die Damen des TVS den ersten Satz gegen den TSV Schwieberdingen und konnten diesen mit 11:7 für sich entscheiden. Diesen Schwung aus dem ersten nahmen die Mädels jedoch nur bis zur Hälfte des Satzes mit, ehe sich auf einmal Unsicherheiten auf Stammheimer Seite breitmachten. Diese konnten bis zum Satzende und auch im dritten Satz nicht abgelegt werden, weshalb beide Sätze an den TSV Schwieberdingen gingen (9:11, 6:11). Auch im vierten Satz, konnte an die Leistung aus dem ersten Satz nicht mehr angeknüpft werden und nach einigen strittigen Schiedsrichterentscheidungen, wurde auch dieser mit 10:12 verloren.


Trotz der ärgerlichen Niederlage, startete der TVS optimistisch in die nächste Partie gegen den Westmeister aus Obernhausen. Mit hohen Eigenfehlerquoten auf beiden Seiten, konnten die Mädels den ersten Satz in der Verlängerung für sich entscheiden. Auch in den folgenden Sätzen, sahen die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sich beide Teams nicht viel schenkten. Trotzdem hatten die Stammheimerinnen am Ende immer die Nase vorne und konnten das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden (12:10, 13:11, 11:8).


Die nächste Begegnung zwischen Öschelbronn und Schwieberdingen, konnte der Ausrichter mit 3:1 für sich entscheiden. Daher stand nach 4 Spielen fest, dass jeweils der Gewinner der nächsten zwei Partien aufsteigen würde.


Im letzten Spiel für den TVS hieß es nun also, alle Kräfte nochmals zu mobilisieren, um den Aufstieg klarzumachen. Im ersten Satz musste man sich knapp mit 9:11 geschlagen geben. Im zweiten Satz lag der TVS 5:1 in Front, ehe man sich einem 6:10 Rückstand entgegensah. Mit einer kampfstarken Teamleistung konnten alle 4 Satzbälle abgewehrt werden und der Satz für sich entschieden werden (12:10). Beflügelt von diesem Erfolg, erkämpften sich die Stammheimerinnen Satz drei (11:8) und machten im letzten Satz bei 11:6 den Sack zu.


Im Schlussspiel des Tages konnte sich der TV Obernhausen mit 3:2 gegen Schwieberdingen durchsetzen und sich ebenfalls über den Aufstieg in die erste Liga freuen.


Die Mädels aus Stammheim bedanken sich ganz herzlich für die vielen mitgereisten Fans, die tolle Kulisse und freuen sich auf die erste Liga!

TVS auf Facebook



.wtv-Stuttgart-Open

logo 2016 small

  • Ausschreibung
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Meldestand
  • Abendveranstaltung