logo so title

logo 2016 medium

.wtv-Stuttgart-Open 2016 ausgebucht

am . Veröffentlicht in .wtv-Stuttgart-Open

Ein bisher nicht so dagewesener Run auf die .wtv-Stuttgart-Open 2016 zeichnete sich bereits im Januar und Februar 2016 ab. Bereits am 28. Februar musste das Turnier geschlossen werden. Mit 42 Teilnehmern zählt der TV Stammheim eine Rekord-Teilnehmerzahl. Wie bereits die letzten Jahre nehmen Teams aus vier Nationen teil.

Informationen zur Übernachtung

am . Veröffentlicht in .wtv-Stuttgart-Open

Allen Teams bietet der TV Stammheim Möglichkeiten zur Übernachtung an den diesjährigen .wtv-Stuttgart-Open. Für einen Unkostenbeitrag von 7,50€ können Mannschaften am Samstag und Sonntag ein Frühstück am Sportplatz erhalten. Die Anmeldung hierfür erfolgt zentral über Ueli Reißner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Für alle Mannschaften, welche ein Hotelzimmer bevorzugen stellt der Hotel-Partner des TVS wieder ein Kontingent zu vergünstigten Konditionen bereit.

Im "Hotel Neuwirtshaus" (zwischen Austragungsort und Abendveranstaltung) sind Einzelzimmer zum Preis von 65,00€ und Doppelzimmer für 85,00€ verfügbar. Beide Kontingente sind jeweils mit Frühstück.

Etwas näher zur Abendveranstaltung befindet sich das "Hotel Domino", welches Kontigente im Einzelzimmer für 70,00€, sowie Doppelzimmer ebenfalls für 90,00€ anbietet. Zusätzlich gibt es hier auch Dreibettzimmer zum Preis von 110,00€ und Vierbettzimmer zum Preis von 130,00€. Auch hier ist das Frühstück inklusive.

Für eine Buchung dieser beiden Hotels genügt eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung mit dem Stichwort "Faustball .wtv-Stuttgart-Open" und dem gewünschten Zeitraum (Freitag-Sonntag / Samstag-Sonntag).

Linz und Ahlhorn heißen die Sieger 2015

am . Veröffentlicht in .wtv-Stuttgart-Open

Nach der siebten Auflage der .wtv-Stuttgart-Open kann man bereits von Tradition sprechen, denn auch 2015 sind die Sieger "alte Bekannte" in Stuttgart. Der FBC ASKÖ Linz-Urfahr bei den Männern und der Ahlhorner SV bei den Frauen belegen jeweils die ersten Plätze.